Kinderarbeit weltweit nimmt wieder zu

Nachrichten aus aller Welt
Antworten
Reg. User
System-Bot
System-Bot
Beiträge: 201
Bei uns seit: 7 Monaten

Kinderarbeit weltweit nimmt wieder zu

Beitragvon Reg. User » 10. Juni 2021 08:24

Beitrag von Reg. User »

Unicef-Bericht
Kinderarbeit weltweit nimmt erstmals wieder zu


Erstmals seit zwei Jahrzehnten hat die Kinderarbeit laut einem Unicef-Bericht weltweit wieder zugenommen.
Die Sorge ist nun, dass die Corona-Pandemie die Lage noch deutlich verschlimmern dürfte.


Bild weiterlesen/quelle tagesschau.de



Reg. User 
Forenengel
Forenengel
Beiträge: 3539
Bei uns seit: 7 Monaten
United States of America

Erfolge

Wettbewerbe

Re: Kinderarbeit weltweit nimmt wieder zu

Beitragvon Reg. User  » 10. Juni 2021 11:05

Beitrag von Reg. User  »

Davon ist auszugehen.... Leider :(
Reg. User
Forum Spezialist
Forum Spezialist
Beiträge: 1083
Bei uns seit: 7 Monaten
Namibia

Erfolge

Re: Kinderarbeit weltweit nimmt wieder zu

Beitragvon Reg. User » 10. Juni 2021 12:02

Beitrag von Reg. User »

Die Gründe sind bekannt, jedoch schwierig abzustellen da Entwicklungsländer nicht die Möglichkeiten haben wie die Industrienationen.Auch hier in Namibia ist das ein Thema, da in ländlichen Gebieten kaum Arbeit für Eltern vorhanden sind.So verdingen sich Eltern oft in einer weit entfernten Stadt, geben die Kinder in Obhut der Grannies.Die wiederum geben den Kindern Aufgaben z.B Unkraut jäten, Ziegen hüten etc.School drop outs sind nicht selten, und diese haben danach natürlich kaum bis gar keine Chance auf dem spärlichen Arbeitsmarkt.
Schlimm ist es in DRC(Kongo) im Osten liegen die Coltan Minen.Jedoch die grossen Minengesellschaften haben sich wegen ständiger Unruhen zurückgezogen.Somit graben dort tausende von Kindern und Erwachsenen das Coltan mit den Händen aus.Wir brauchen das Coltan damit wir alle naselang ein neues smartphone per Vertrag bekommen, ein neues Laptop anschaffen obwohl das alte noch funktioniert, den größten Fernsehbildschirm uns anschaffen da uns der alte zu klein erscheint.
Letztendlich ist unser kapitalischtisches System daran nicht ganz unschuldig, denn e funktioniert nur mit der Devise"mehr, mehr"
Doch Gleichheit wird es auf der Welt nie geben, das ist ein Traum der sich nicht erfüllen läßt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Reg. User für den Beitrag (Insgesamt 2):
Reg. User  (10. Juni 2021 17:59) • Reg. User  (10. Juni 2021 22:10)
Bewertung: 25%
Reg. User 
Forenengel
Forenengel
Beiträge: 3539
Bei uns seit: 7 Monaten
United States of America

Erfolge

Wettbewerbe

Re: Kinderarbeit weltweit nimmt wieder zu

Beitragvon Reg. User  » 10. Juni 2021 16:38

Beitrag von Reg. User  »

Hier wird alles benutzt bis es nicht mehr geht.

Aber recht hast du.
Reg. User 
Nordlicht
Nordlicht
Beiträge: 5715
Bei uns seit: 1 Jahr
Germany

Erfolge

Wettbewerbe

Re: Kinderarbeit weltweit nimmt wieder zu

Beitragvon Reg. User  » 10. Juni 2021 18:02

Beitrag von Reg. User  »

Das ist hier auch so.. irgendwann sind Geräte hinüber, aber bis dahin laufen sie auch bei uns. Wäre vielleicht schon ein bisschen mit geholfen, wenn das ausnahmslos alle so machen würden, aber das wird wohl nie so sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Reg. User  für den Beitrag:
Reg. User  (10. Juni 2021 18:03)
Bewertung: 12.5%
Reg. User
Forum Spezialist
Forum Spezialist
Beiträge: 1083
Bei uns seit: 7 Monaten
Namibia

Erfolge

Re: Kinderarbeit weltweit nimmt wieder zu

Beitragvon Reg. User » 10. Juni 2021 20:35

Beitrag von Reg. User »

Wie oft höre ich von Freunden, Verwandten in Deutschland:"Ich habe einen Vertrag, bekomme jedes Jahr(oder 2 Jahre) ein neues Modell."Doch wo bleiben die ganzen Altgeräte?In Schubladen? Glaube kaum das diese weiter verkauft werden.Es wäre durchaus auch möglich Batterien zu verwenden die eine Lebensdauer von 5 jahren oder länger haben , aber das ist nicht gewollt.Daher boomt seit Jahren Samsung, Hisense und Co.Doch unter welchen Bedingungen die Grundstoffe für diese Technik gewonnen wird interessiert keine Sau, man liest es vielleicht, doch man hat es nach 2 Tagen vergessen.
Jedes Jahr kommen neue Automodelle auf dem Markt, und sie werden gekauft.Bei der Herstellung von nur 1 Auto werden 20.000l Wasser verbraucht, verschwendet.Ist das eigentlich notwendig?Ja, damit die Wirtschaft brummt, das ist der einzige Grund.Bei uns werden recht wenig Neuwagen verkauft weil es dafür keinen Markt gibt.Die meisten Autos sind halten und fahren 20 Jahre und länger besonders die "Dankie Botswana " waren und sind noch sehr beliebt.
Reg. User
Forum Spezialist
Forum Spezialist
Beiträge: 1083
Bei uns seit: 7 Monaten
Namibia

Erfolge

Re: Kinderarbeit weltweit nimmt wieder zu

Beitragvon Reg. User » 10. Juni 2021 20:45

Beitrag von Reg. User »

schaut euch mal im internet den Elektroschrottplatz "Agbogbloshie" Accra, Ghana an.Elektroschrott aus Europa wurde dort abgladen, in Massen.Auch dort arbeiten und leben tausende von Kindern!
Reg. User 
Forenengel
Forenengel
Beiträge: 3539
Bei uns seit: 7 Monaten
United States of America

Erfolge

Wettbewerbe

Re: Kinderarbeit weltweit nimmt wieder zu

Beitragvon Reg. User  » 10. Juni 2021 21:15

Beitrag von Reg. User  »

Hier liegen tatsächlich 5 alte Handys im Schubkasten 🙈 komplett Schrott bzw der Akku Schrott (kann man da ja nicht mehr austauschen). Muss die mal zu so ner Sammelbox bringen. Gab's glaub ich mal bei Media Markt.

Auto war tatsächlich ein Neuwagen, mein 4. Auto in 18 Jahren (das erste war 8 Jahre alt, das zweite ein Neuwagen nach Unfall Totalschaden, das dritte 15 Jahre alt und jetzt den Neuen seit 2 Jahren).
Reg. User 
Keep calm
Keep calm
Beiträge: 10723
Bei uns seit: 1 Jahr 3 Monaten
Germany

Erfolge

Re: Kinderarbeit weltweit nimmt wieder zu

Beitragvon Reg. User  » Gestern 20:23

Beitrag von Reg. User  »

Solange wir alle nur billig kaufen, wird sich daran nie was ändern, ist doch logisch.
Und was man teilweise teuer kauft, wird zu wenig kontrolliert :-(

Viele Firmen versuchen das ja nun auch schon jahrelang besser zu kontrollieren, sie bemühen sich also ein bißchen.
Aber solange damit so viel Geld verdient wird, wird es sich auch nicht ändern.

Das ist die Politik gefordert, nicht nur unsere sondern weltweit.
Antworten

Zurück zu „Aktuelles - Weltweit“