Richtige Quellangaben

Bordregeln, Tipps und Tricks zum Forum etc.
Gesperrt
Reg. User
Keep calm
Keep calm
Reaktionen: 91
Beiträge: 13994
Bei uns seit: 1 Jahr 8 Monaten
Germany

Erfolge

Richtige Quellangaben

Beitragvon Reg. User » 1. August 2020 09:03

Beitrag von Reg. User »

Was darf wie gepostet werden ?!
Nehmt euch bitte zwei Minuten Zeit um diesen Text zu lesen.
Die Ausrede... Das wußte ich nicht, lasse ich nicht gelten *g*

Wie jeder weiß gibt es Regeln für das Posten von Beiträgen in Foren.
Hier einfach nochmal zusammengefaßt was geht und was nicht.
  • Quellangaben bei Texten:
    Es ist zwingend notwendig bei zitierten Nachrichten darunter eine Quelle zu setzen woher ihr diese Nachricht habt.
    Welche Nachrichtenquellen ihr nutzt kann niemandem vorgeschrieben werden und darf auch nicht verboten werden.
    Auch wenn einige Seiten einem das gerne glauben machen wollen.
    Aber eben an die Regeln dabei halten !

    Wie ihr die Quelle einsetzt ist euch überlassen, sie muß aber zu erkennen sein.
    Am einfachsten ist es, ihr schreibt das Wort "Quelle:" gefolgt von dem Link woher diese stammt.
    Wer möchte kann das natürlich auch formatieren, so wie ich es beispielsweise mache. Aber das ist nicht unbedingt nötig.
    Also bitte einfach das kleine Wörtchen Quelle: gefolgt von dem Link.

    Welche Quellen ihr benutzt und zitiert ist euch völlig selbst überlassen.
    Es darf alles zitiert werden ! Wichtig ist aber, daß nur auszugsweise zitiert wird und keine ganzen Textpassagen.
    Ein Zitat einer Nachrichtenseite oder sonstiges darf nur aus einem Auszug bestehen.
    Ich habe so als Faustregel, daß ich ca. zwei bis drei Sätze nehme und die als Zitat kopiere, um zu vermitteln, um welches Thema es dabei geht.
    Alles andere muß dann mit eigenen Worten geschrieben werden.

    Auch aus Printmedien wie Zeitungen und Büchern darf nicht einfach so zitiert und abgeschrieben werden !

    Das klappt aber alles soweit recht gut bei uns.

    Handelt es sich um irgendwelche lustigen Texte/Witze etc. ist anzugeben woher es stammt bzw. wenn es weit verbreitete Spaß-Texte sind deren Verfasser ja quasi nicht mehr bestimmt werden können, einfach den Zusatz "Quelle unbekannt" oder "Verfasser nicht bekannt" etc. zu vermerken.
  • Quellangaben bei Bildern:
    Siehe zweiten Beitrag, da die Regeln am 1. Juni 2021 geändert wurden !

    Versetzt euch zwischendurch einfach in den Kopf derer die solche Nachrichten /Texte und Bilder/Fotos ins Leben gerufen oder verfaßt haben.
    Ihr möchtet bestimmt auch nicht das es "geklaut" wird und einfach so genutzt wird, ohne daß wenigstens erwähnt wird woher es stammt ;-)

    Das wars auch schon, war gar nicht schlimm oder :green:

    Habt weiter eine gute Zeit im Forum2all.de


    Neue Regeln des Urheberrechts ab 1. Juni 2021

    • Reform des Urheberrechts – neue Haftungsregeln für Plattformen


    Am 28. Mai 2021 hat der Bundesrat die Reform des Urheberrechts in Deutschland beschlossen.
    Diese gelten kurzfristig und beginnend mit dem 1. Juni. 2021

    Ich möchte hiermit ausdrücklich darum bitten, die neuen Bestimmungen einzuhalten.

    Grob beschrieben...
    Es haftet nicht mehr der User für Bilder und Texte, die hochgeladen oder in Beiträgen gepostet werden, sondern die Plattform auf der es geschieht !

    Ich bitte somit alle, darauf zu achten das egal welcher Herkunft, keine Bilder mehr mit der Hochladenfunktion erlaubt sind !
    Ausnahme : Selbst erstellte Bilder und Fotos.

    Bei bekannten Grafikseiten, die das erlauben, lassen wir es gelten, wenn die Quelle angegeben wird.

    Aber beispielsweise Produktbilder von Amazon oder sonstiges in Beiträge zu verlinken oder gar hochzuladen, ist ab sofort untersagt !

    Um es ganz deutlich zu sagen, ich verbiete ab sofort das hochladen und verlinken irgendwelcher Bilder, die nicht von euch selbst stammen !
    Auch wenn sie auf eurem eigenen Server oder Webspace liegen, denn das heißt noch lange nicht für mich, daß das auch eure Bilder sind.
    Ich habe keine Lust, als Plattformbetreiber, denn auch wir sind eine Plattform, Abmahnungen zu kassieren.

    Wir sind nicht Youtube oder Facebook, die sich Uploadfilter leisten können um jedes Bild zu prüfen, daher bleibt nur ein generelles Verbot.

    Lustige Bilder, Beiträge oder Videos von Plattformen wie Facebook, Instagram, TikTok oder YouTube, können über die jeweiligen Originallinks eingefügt werden, das Forum wandelt diese Links selbstständig in einen eigebetteten Originalbeitrag um. Das Bild oder Video aber zu nehmen und hier einzeln hochzuladen oder zu verlinken ist nicht mehr erlaubt.

    Die Regeln wurden strenger und schwieriger in der Umsetzung, daher habe ich mich für das generelle Verbot entschieden.
    Leider werden wir da härter als bisher vorgehen müßen, denn das kann ganz schnell eine teure Angelegenheit werden.
    In Fachkreisen wird davon ausgegangen, das ab dem 1. Juni nun die bekannten Abmahnanwälte in Foren und Communitys auf der Suche nach Verstößen sein werden.

    Ich finde das auch nicht schön und ziemlich nervig übertrieben, aber es hilft nichts.
    Es wurde sich 20 Jahre lang dagegen gewehrt, nun leider im Ergebnis ohne Erfolg.
    Um nichts falsch zu machen oder es mal so und mal so zu sehen, bleibt leider nur dieser drastische Schritt.

    Achtet bitte ab sofort darauf.
    Danke schön :peace:

    ~ Dieser Beitrag wird zusätzlich als wichtige Nachricht vom System an alle Bestandsmitglieder per PN gesendet ! ~
0


Gesperrt

Zurück zu „Wissenswertes & Regeln“